• Sinn. Arbeit. Leben. Podcast

    SPECIAL – Interviews vom Persist Summit Berlin

    Ich war auf dem PERSIST* Summit in Berlin! Mit einem Workshop, und ich habe mit Menschen gesprochen die bei Social Enterprises arbeiten und sie über ihre Höhen und Tiefen befragt.

    Wenn du dich auch vernetzen willst mit Gleichgesinnten, aber es in deinem Umfeld zu wenige davon gibt, dann hier die gute Nachricht für dich: Im Mai startet meine Berufungschallenge – 30 Tage für deinen Traumjob mit Sinn. Trag dich jetzt ein für das Starterkit unter www.tobiasmaerz.de und ich geb dir bescheid sobald es losgeht!

    Wie du dein Unternehmen zum Umdenken bringst: Philipp, der „Finanzoptimist“

    Heute habe ich jemanden im Interview, der eine echt spannende Geschichte zu erzählen hat, nämlich wie er in seinem Unternehmen dafür gekämpft hat, dass dieses nicht mehr unethische Konzerne unterstützt. Und das ist ein klasse Beispiel, dass man auch als „Angestellter“ so viel bewirken kann – wenn man will!

    Wir sprechen darüber:

    • Wie er in seinem Unternehmen (Investmentberatung) darum gekämpft hat, dass nachhaltige Fonds ins Portfolio mit aufgenommen werden.
    • Wie es zu dem einschneidenden Erlebnis kam, das ihn zum Umdenken im Finanzsektor gebracht hat.
    • Wer die Bomben im Jemen zu verantworten hat.

    Philipp ist einer, der für sein Thema lebt, Tag und Nacht, und das Interview hat mir riesen Spaß gemacht. Und diesen Spaß wünsche ich dir jetzt mit Philipp!

    In dieser Folge:

    • Meine eigene Investment-Story…;-) – und was ich falsch gemacht habe.
    • Was gute Geldanlage ausmacht.
    • Wo Philipp sein Geld angelegt hat.
    • De-Growth – geht das überhaupt, nachhaltig Geld zu vermehren?
    • Was Philipp genau macht, und wie das mit seinem Podcast und seinen Vorträgen zusammenspielt.
    • Sein einschneidendes Erlebnis, das zum Umdenken im Finanzsektor für ihn geführt hat

    Wenn diese Folge für dich nützlich war, dann lass es mich wissen! Hinterlasse hier deinen Kommentar:

    https://www.tobiasmaerz.de/wie-du-dein-unternehmen-zum-umdenken-bringst-philipp-der-finanzoptimist

    Von der Idee zum Prototypen – Wie du in die Puschen kommst.

    Bist du unglücklich in deinem Job? Und hast 1000 Ideen, was du statt dessen machen könntest – die aber „nicht funktionieren“, „kein Geld bringen“ oder wo „du nicht die Qualifikationen hast für“? – Soll ich dir was sagen? Dein erster Schritt zu Zufriedenheit in deinem Beruf liegt genau vor dir. Nämlich: Diese Ideen ausprobieren. Wenigstens eine. Deine Lieblingsidee.
    Darum geht’s in dieser Folge: Wie du aus deiner „verrückten Idee“ einen Prototypen machst, ein Experiment, das dich deinem Traumjob einen Schritt näher bringt.
    Ich teile mit dir 3 Punkte, was so eine Idee erfüllen muss, damit sie geeignet ist, und verschiedene Möglichkeiten, wie du sie in die Welt bringen kannst.
    …und? Hat’s funktioniert?! – Teile es mit mir unter: www.tobiasmaerz.de/idee-prototyp!

    Kostenloses Arbeitsbuch zu DEINER Berufung: www.tobiasmaerz.de

    No stress: Wie du machst was dir Spaß macht und damit erfolgreich wirst – Fabian Tausch vom Jungunternehmer-Podcast

    Heute interviewe ich den Anti-Helden der Selbstständigkeit für dich😉: Fabians Strategie besteht nämlich vor allem aus FIFA zocken und Fernsehen. Aber dann trifft er auch noch junge Unternehmer, und da wird es spannend: Weil was Fabi sich damit aufgebaut hat mit seinen zarten 21 Jahren, das lässt auch mich in Scham erröten.

    Wir sprechen darüber,

    • was hilft, um Gelassenheit zu entwickeln beim Start deiner Selbstständigket,
    • darüber, warum Fabian vom Studieren abrät
    • und auch über seine bisher größter Krise.

    Du hörst hier also Fabian Tausch, der mit 21 Jahren mit dem Jungunternehmer-Podcast in einem Jahr zu einem der gefragtesten Podcast-Spezialisten in Deutschland geworden ist.

    In dieser Folge:

    • Sein Podcast und sein Business:
      • Fabians Geschichte: mit 21 von Prag nach Berlin und der Staat eines Podcast
      • Der Start von Fabians Podcast innerhalb von 3 Wochen (!)
      • Seine 2 wichtigsten Säulen des Netzwerkens: Podcast und Mittagessen😉
      • Sein Business-Model: Freies Grundeinkommen und Re-Investment des Umsatzes – nice😊!
      • Sein Marketing: Keins!

      Hilfestellung am Anfang der Selbstständigkeit:

      • Was Zuversicht gibt, mit finanzieller Ungewissheit beim Start der Selbstständigkeit klarzukommen.
      • Warum es Sinn macht, nicht alle Projekte anzunehmen.
      • Mit der Angst zurechtkommen: Den Worst Case definieren.
      • Wie Lebensstandard uns einschränkt, das zu tun und zu lernen, was wirklich zählt.
      • Wie Fabi sich seine Skills für den Podcast selber angeeignet hat
      • Fabians Vorbereitung auf die Selbstständigkeit: Fernsehen und FIFA zocken (wirklich!)
      • Der Weg zum Podcast: Über abgebrochenes Studium, Freelancing bei Adidas und Blog-Versuche zum eigenen Jungunternehmer-Podcast
      • Fabis 3 Lessons aus seiner Anfangszeit für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit
      • Seine packendste Interview-Partnerin: Stella Romana Airoldi von 22 stars
      • Seine größte Krise und wie er rausgekommen ist (nicht zum Nachmachen empfohlen!)

      Wie du deinen Traumjob erschaffst:

      • Fabis Step-by-Step guide zum Glücklichsein im Job:
        • Wer inspiriert mich? Wer lebt so wie ich leben will – nicht nur vordergründig?
        • Was will ich können, was will ich nicht können?
        • Rausfinden was du nicht
      • Was er am meisten liebt an seiner Arbeit
      • Sein Rat an angehende Studenten
      • Fabis Plädoyer gegen das Studieren – hör’s dir an und bild dir deine eigene Meinung!
      • Fabis Art von Fortbildung: Konferenzen und Experten kennen lernen.

    Und wenn diese Folge für dich nützlich war, dann lass es mich wissen! Hinterlasse hier deinen Kommentar:
     https://www.tobiasmaerz.de/no-stress-wie-du-machst-was-dir-spass-macht-und-damit-erfolgreich-wirst-fabian-tausch-vom-jungunternehmer-podcast/